SEENOT-
SIGNALMITTEL!

Fachkundenachweis

Sicher Signale setzen

Für den Erwerb und den Besitz bestimmter Seenotsignalmittel ist ein Fachkundenachweis notwendig.

Jeder Schiffsführer, der aus Verantwortungsgefühl derartige Signalmittel erwerben will, muss den Fachkundenachweis erbringen.

Da außerdem jede größere Charteryacht mit diesen pyrotechnischen Signalmitteln ausgerüstet ist, müssen die Charterfirmen für Skipper, die nicht im Besitz dieses Nachweises sind, vor jeder neuerlichen Übernahme eines Bootes eine kostenpflichtige und zeitaufwendige Einweisung durchführen.

Der Unterricht und die Einweisung in die Benutzung dieser Signalmittel finden im Rahmen des Unterrichtes zum Sportbootführerscheines statt.

PYROSCHEIN JETZT MACHEN!